Berichte

26.6.2019

Voller Elan startete das Junioren C in die Hallensaison. Der Fokus lag vor allem an der Technik und der Physis. Das im Training Gelernte konnte an den Hallenturnieren gut umgesetzt werden.

Dies zeigten auch die Resultate. Ein 2.Platz in Bazenheid und ein sehenswerter 5.Platz an der kantonalen Hallenmeisterschaft in Altendorf waren das Fazit der Hallensaison.

Mit gutem Einsatz und Disziplin ging es dann in die Vorbereitung für die Rückrunde. Die Ziele des Trainerstabes waren hochgesteckt, wollte man doch vorne mitspielen.

Der Spielplan des Verbandes war dann für einmal nicht auf unserer Seite. Nicht weniger als vier Partien mussten unter der Woche ausgetragen werden. So konnte sich manch ein Gegner aus spielfreien höhergelegenen Teams mit Spielern verstärken. Trotzdem resultierten aus den zehn Spielen nicht weniger als sieben, teils herrlich herausgespielte Siege und ein Remis, was zum Ende den schönen 2. Schlussrang bedeutete.

Aber was noch wichtiger war, dass die Jungs auch bei schwierigen Begegnungen immer Moral und Teamgeist zeigten und bis zum Schluss alles gaben.

Das Mannschaft kann auf das in dieser Saison Gezeigte Stolz sein. Die Meisten haben nun vielleicht auch gemerkt, was man mit einem Team erreichen/erleben kann, wenn Jeder für Jeden geht und auch daran glaubt etwas erreichen zu können.

Das Ziel oder die Vorgabe der Trainer haben die Jungs mit dem 2. Schlussrang mehr als erfüllt.

 

Euer Trainerteam der C-Junioren

10.11.2019

 

Die C-Junioren starteten gut in die neue Saison. Aus den ersten drei Spielen resultierten  fünf Punkte.

Danach verschenkte man doch den einen oder anderen Zähler. Auch weil wir bei einem Kader von 20 Spielern alle Jungs regelmässig einsetzten. Es kamen auch jene zum Zug, die spielerisch und körperlich nicht «Top-Niveau» haben. Aber in einem Dorfclub wie wir es sind, sollte es auch so sein.

Spielerisch zeigten die Jungs einige gute Ansätze, aber das Körperliche….

Nach den Herbstferien konnten dann noch zwei Siege eingefahren werden, so dass wir die Vorrunde im Mittelfeld abschlossen. Auch mit den vorderen Teams hielten wir gut mit. Die Tabelle täuscht ein wenig über das Gezeigte hinweg. Resultierten doch aus den fünf Niederlagen nicht weniger als deren vier mit nur einem Tor.

In den bevorstehenden Hallentrainings werden wir vor allem am Technischen und Spielerischen arbeiten und versuchen die körperlichen Defizite wettzumachen. Um dann evtl. in der Rückrunde mal ein knappes Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.

 

Euer Trainerteam der C-Junioren