Matchbericht FC Buttikon 1 vs FC Kilchberg-Rüschlikon 1

FC Buttikon - FC Kilchberg-Rüschlikon 2:1 (1:1)

Aufstellung Buttikon
System: 4/1/4/1/
Tor: Tuqi
Verteidigung: Dushi, Patrick Züger, Herrmann, Lakna
6er: Llapasthica
Mittelfeld: Hamed, Mettler, Schärer, Miranda
Sturm: Remo Züger
Zusätzlich eingewechselt: Neziri, Banushi, Gjuraj

Das Spiel: Buttikon zeigte sich von Beginn an konzentriert. Von vorne bis hinten ging man für einander und man hatte so die spielstarken Gäste aus Kilchberg gut im Griff. Tuqi, der als Ersatz für den gesperrten Kraft auflief, spielte die Sache ruhig als ob er jeden Sonntag zwischen den Pfosten stehen würde. In der Offensive war man bemüht, jedoch fehlte in den letzten Pässen die Genauigkeit. Die Gäste konnten über die Seite gefährlich werden und so auch nach 20 Minuten 1:0 in Führung gehen. Buttikon kam nun besser ins Spiel da die Zürcher einen Gang runter schalteten. Hamed konnte wieder einmal mit Tempo am Gegner vorbeiziehen und so einen Penalty provozieren. Lakna besorgte den mittlerweile verdienten Ausgleich. Kurz vor der Pause gab es noch einen Aufreger, als Remo Züger nach einem Dushi-Eckball das Leder nur ganz knapp am Tor vorbei köpfte. In der zweiten Halbzeit wurde weniger Fussball gespielt dafür mehr «gschnorrt». Der Schiedsrichter aber behielt seine strenge Linie und verteilte die Karten. Ebenso verbannte er den Trainer von Kilchberg von der Bank. Die Buttikner, allen voran der Mittelfeld Motor um Captain Mettler, Senior Schärer und Llapashtica, behielten einen kühlen Kopf und fokussierten sich auf das Spiel. Der unermüdliche Schärer war es dann auch, welcher mit dem 2:1 die Erlösung in diesem Spiel brachte. In den letzten Minuten warf Kilchberg noch einmal alles nach vorne doch die Heimdefensive liess keine Tore mehr zu.

Die Tore: Nach einem Ballverlust schalteten die Zürcher schnell um und aus 16 Metern konnte Tuqi bezwungen werden. Hamed kam mit Tempo in den Strafraum und konnte nur mit einem Foul gestoppt werden. Lakna verwandelte den Elfmeter souverän. Schärer knallte den Ball aus 16 Metern via Pfosten ins Tor. 

Die Besten: Mettler, Schärer und Llapashtica liefen, kämpften und ackerten zwischen den beiden Strafräumen alles ab was ging und waren an jeder Aktion beteiligt. 

Telegramm
Buttikon - Kilchberg-Rüschlikon 1:1 (1:1)
Rietly, Buttikon, 25 Zuschauer, Ismailaj Gezim
Tore: 22. Jankovska, 38. Lakna (P), 65. Schärer

Verwarnungen: 48. Roci (Foul), 60. Hamed (Foul), 78. Mettler (Foul), 86. Karadacki (Reklamation), 87. Gjuraj (Foul), 90. Limacher (Foul)

Einwechslungen Buttikon: 50. Banushi für Miranda, 60. Neziri für Llapashtica, 75. Gjuraj für Dushi, 80. Llapashtica für Remo Züger, 85. Miranda für Hamed

Abwesend: Kraft, Veliji (Gesperrt) Höpli (Privat), Schnyder, Pascal Züger, (verletzt)