Berichte 2017 / 2018

System: 4/2/3/1
Tor: Kraft
Verteidigung: Tuqi, Patrick Züger, Gjuraj, Dushi
defensives Mittelfeld: Gianotti, Mettler
offensives Mittelfeld: Maliqi, Veliji, Remo Züger
Sturm: Shazly

Zusätzlich eingewechselt: Dimitriev, Neziri, Weber, Sevinc,

FC Buttikon - FC Wettswil-Bonstetten 1:1 (0:0)

Das Spiel: Zu Beginn des Spiels kam Wettswil wie die Feuerwehr und machte starken Druck auf das Buttikner Tor. In der ersten 15 Minuten sah man, dass die Gäste nicht umsonst auf der ohne Niederlage sind diese Saison. Buttikon machte Defensiv jedoch dicht und bald fand man auch ein wenig ins Spiel. In der ersten Halbzeit agierte Wettswil mehrheitlich mit weiten Bällen und Buttikon war mit Defensivarbeit beschäftigt. Offensiv hat die Rietly-Elf mögliche Chancen nicht gut ausgespielt, aber da der Leader auch nur eine zwingende Chance hatte ging man Torlos in die Pause. Direkt nach der Pause kam die Führung für die Platzherren und nun war das Spiel lanciert. Wettswil-Bonstetten drückte enorm weiter auf das Tor und Kraft hielt unzählige Schüsse. Nach einem hart gepfiffenen Penalty war jedoch auch er machtlos und es stand 1:1. In der Schlussphase hätten beide Teams die Entscheidung erzielen können, doch es blieb bei der Aufteilung der Punkte. 

Die Tore: Mettler lancierte Remo Züger in die Tiefe, welcher alleine vor dem Tor den Ball ins linke Eck spitzelte. Gianotti berührte den Stürmer im Strafraum, dieser musste nicht mal umfallen und der Schiri pfiff einen Penalty. Buchmann verwandelte den Elfmeter souverän.

Telegramm
Buttikon - Wettswil-Bonstetten 1:1 (0:0)
Rietly, Buttikon, 100 Zuschauer
Tore: 48’ Remo Züger 1:0, 78’ Buchmann 1:1,
Verwarnungen: 25’ Shazly (Foul), 34’ Remo Züger (Foul), 55’ Veliji (Foul), 73’ Voit (Foul), 75’ Waser (Foul), 82’ Patrick Züger (Foul), 84’ Yondhen (Foul), 90’ Weber (Foul), 90’ Maliqi (Reklamation)
Zusätzlich eingewechselt: 25’ Dimitriev für Tuqi, 54’ Sevinc für Remo Züger, 75’ Weber für Maliqi, 80’ Tuqi für Dushi, 85’ Maliqi für Veliji