20 Jahre Clubhaus

Der FC Buttikon feiert das 20 jährige Bestehen seiner Clubanlage   

Bereits sind wieder 20 Fussball Saisons ins Land gezogen, seit der Fussball Club Buttikon 1993 – fast ausschliesslich in Fronarbeit – sein „neues“ Clubhaus erbaut -, resp. den Haupt-Rasenplatz einer Totalerneuerung unterzogen hat. Manch ein FCB Mitglied denkt noch heute an die „gute alte Zeit“ zurück, in welcher noch das „alte Hüttli“ (Grillstand und Getränkeausgabe) vorfand, und man die Umkleidekabinen im Rest. Rössli aufzusuchen hatte. 

„Tempi passati“, aller Nostalgie zum Trotz gilt es heute festzuhalten, dass der damaligen Vereinsführung mit der Clubanlage ein grosser Wurf gelungen ist, welcher dem Verein ermöglicht hat, sich zu vergrössern. Hauptprofiteure der neuen Anlage waren die Kinder aus dem Dorf, die fortan auch die Möglichkeit erhielten, im Verein dem Fussballsport nachzukommen, stand nun doch eine ausreichende Infrastruktur hierfür bereit.

Der FCB nimmt dieses Jubiläum nun zum Anlass, am 17. August eine kleine, aber feine Feier durchzuführen. Es soll für einmal nicht darum gehen, über einen Festanlass möglichst finanzielle Einnahmen zu generieren, indem alle Mitglieder „gratis“ mitarbeiten, viel mehr sollte man auch mal den Moment geniessen können und ein wenig „sich selber feiern“.

Am besagten Samstag werden am Nachmittag diverse Freundschaftsspiele der Junioren Teams ausgetragen, bevor um 17.00 Uhr die erste Mannschaft ihre 3. Liga Saison 2013/2014 mit dem March/Höfe Derby gegen Wollerau in Angriff nehmen wird. Im Anschluss wird im Festzelt musikalische Unterhaltung (gratis Eintritt) geboten und im Schönwetter-Fall auch die beliebte Bierschwemme in Betrieb genommen. Selbstredend, dass eine leistungsfähige Festwirtschaft bereit steht wird, um die Gäste mit Speis und Trank zu verwöhnen.

Der Fussball Club Buttikon würde sich freuen, am 17. August viele FCB Mitglieder, aber auch FCB Sympathisanten auf dem Rietly zu einem gemütlichen Abend begrüssen zu dürfen.